zu-atem-kommen.de

... in der Gemeinde

Kirche soll mit weniger personellen, wirtschaftlichen und vor allem mit weniger geistlichen Ressourcen immer mehr leisten. Nicht wenige der noch engagierten Christen sind verunsichert bis frustriert und wirken oft müde, matt bis ausgebrannt. Dabei geht es beim Glauben gerade nicht um Anstrengung und Leistung im Sinn des Mottos „schneller,höher, weiter“. Hier finden Sie Anregungen und praktische Übungen dafür, wie Sie den Blick wieder auf das Wesentliche fokussieren.

Tun und lassen - ganz praktisch ... (PDF-Datei)
Damit sie zu Atem kommen - mit dem Gotteslob (PDF-Datei)
Der entscheidende Unterschied - Atemübungen für entschiedenes Christsein in einer mutigen Kirche (PDF-Datei)

Wie finden Gruppen zu einer guten Entscheidung? Zur Kultur geistlicher Entscheidungsfindung (PDF-Datei)

Diese und weitere Anregungen finden Sie auch im Begleitbuch zum Zukunftsgespräch (PDF-Datei).

Impulskarten: "Wie geht's?"
35 Impulskarten laden ein, fünf Wochen lang täglich einen Moment innezuhalten, aufzuatmen und darüber nachzudenken, wie "es geht" und auch "wohin es geht". Wo es gut ist innezuhalten und wo müssen Wege möglicherweise überdacht werden?

Die Impulse finden Sie hier (PDF-Datei).
Die Verpackung für die Karten können Sie hier herunterladen (PDF-Datei)

Das Kartenset können Sie auch bestellen bei der Druckerei des Generalvikariates (Tel. 0541 318-216, E-Mail: ). Für das Kartenset wird eine Schutzgebühr von 5,- Euro erhoben.